Suche
Alle Rubriken

Veränderung des Wassers durch chemische Grundstoffe, die dieses gut machen, entzieht ihm nicht die rituelle Reinheit

 

QR Code

Anzahl der Besucher: 90
0 0
Frage:

Warum darf man Wudû mit Wasser aus dem Wasserhahn verrichten, das durch reinigende chemische Grundstoffe verändert ist? Wie lauten die scharia-bezogenen Beweise, auf die man sich stützt? Möge Allâh es euch mit Besserem vergelten!

 
 
Antwort: