Suche
Alle Rubriken

Die 5 Säulen des Islam

 

QR Code

Anzahl der Besucher: 117
0 0

Von Abu ‘Abdu-r-Rahman ‘Abdullah, dem Sohn von ‘Umar Ibn Khattab, Allahs Wohlgefallen auf beiden: Ich hörte den Gesandten Allahs, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagen:

”Der Islam wurde auf fünf (Pfeilern) errichtet: dem Zeugnis, dass kein Gott da ist außer Allah, und dass Muhammad der Gesandte Allahs ist, dem Verrichten des Gebetes, dem Entrichten der Zakah, der Pilgerfahrt zum Hause und dem Fasten im Ramadan.“  [Buchari]

 

 

1. Das Glaubensbekenntnis (asch-Schahada): "Keiner hat das Recht angebetet zu werden, außer Allah und Muhammed ist sein Diener und Gesandter." Wer das auf Arabisch ausspricht und mit Herzen dran glaubt ist Muslim: "eschhedu en la ilahe illa Allah we eschhedu enne Muhammeden abduhu we rasuluh".

 

2. Das Gebet (as-Salah): Fünfmal täglich (Ritualgebet) - hier noch genauer erklärt im Forum: Beten lernen im Islam und zu diesem Gebet braucht man auch die Gebetswaschung (al-Wudu), die auch im Link erklärt ist. Weitere Links zum Gebet im Islam.

 

3. Das Pflichtsteuer (az-Zakah): Die Steuer, die den Armen und Bedürftigen zukommt und die, die Reichen nur zahlen müssen. Das sind nur 2,5% !

 

4. Das Fasten (as-Siyam): Das Fasten im Monat Ramadan (9. Monat) des Mondkalenders. Vor Anbruch der Morgendämmerung bis zu Abenddämerung wird sich von Essen, Trinken und Gelüsten enthalten.

 

5. Die Pilgerfahrt (al-Hadsch): Die Reise nach Mekka zur Kaaba, um dort bestimmte Riten durchzuführen; mindestens einmal im Leben muss jeder Muslim, der gesundheitlich und finanziell dazu in der Lage ist durchführen.

 

 

Jede dieser Handlungen ist nur dann gültig, wenn zuvor die Absicht dazu im Herzen vorgenommen worden ist.

 

Nach islamischem Verständnis übt der, der diese fünf Pflichten erfüllt, die islamische Religion auf vollständige Weise aus.

 

 

Die Wahrheit im Herzen


Quelle: http://lesen.dwih.info

Kommentare
Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Meinungen dieser Website.