Suche
Alle Rubriken

Streitet nicht vor Kindern!

 

QR Code

Du hast die Wahl: Entweder du folgst deinen zeitweiligen Gelüsten oder du liebst deine Kinder. Wenn du vor deinen Kindern streitest, dann stellst du deine egoistischen Bedürfnisse deinen Kindern voran.

Anzahl der Besucher: 6
0 0

Es ist selten, dass Menschen ohne jeglichen Streit unter einem Dach zusammenleben. Doch Versöhnung ist besser und sich zu bessern ist eine Tugend.

 

Wenn Streitigkeiten vor den Familienmitgliedern ausgetragen werden, die sich dann in zwei oder mehrere widerstreitende Lager spalten, erschüttert dies die Einheit der Familie und schadet deren Infrastruktur, ganz abgesehen vom psychologischen Schaden, der Kindern, und zwar besonders Kleinkindern zugefügt wird.

 

Stell dir ein Heim vor, in dem der Vater zum Kind sagt: „Sprich nicht mit deiner Mutter!" und die Mutter zu ihm sagt: „Sprich nicht mit deinem Vater!"

 

Das Kind ist verwirrt und völlig unruhig und die ganze Familie lebt in einer Atmosphäre der Feindseligkeit. Wir sollten versuchen Streitigkeiten zu vermeiden, doch wenn diese aufkommen, dann sollten wir versuchen diese zu verheimlichen.

 

Dinge, die man beachten sollte:

Halte inne und denke darüber nach, was du deine Kindern dadurch lehrst – höchstwahrscheinlich Aggression, Starrsinn und Egoismus!

Im Eifer des Gefechts versucht der Satan womöglich deine Taten zu rechtfertigen. Du solltest bei Allâh Zuflucht vor dem Satan suchen und damit aufhören deine Taten zu rechtfertigen!

Du hast die Wahl: Entweder du folgst deinen zeitweiligen Gelüsten oder du liebst deine Kinder. Wenn du vor deinen Kindern streitest, dann stellst du deine egoistischen Bedürfnisse deinen Kindern voran.

Streitigkeiten kommen in jeder Ehe zuweilen vor, man sollte dies jedoch nicht im Beisein der Kinder tun. Wenn deine Kinder denken, dass die Ehe nur aus Streit und Kampf besteht, dann kann dies sie dazu veranlassen, das Heiraten hinauszuschieben, wenn sie älter werden. Dies kann sie wiederum dazu veranlassen, uneheliche Beziehungen einzugehen. Den Kindern ist es egal, wer Recht hat. Sie wollen ihre Eltern einfach glücklich sehen.

Möglicherweise bist du dazu fähig, Streitigkeiten in etwas Nützliches zu wandeln. Wenn deine Kinder sehen, wie du mit deinem Ehepartner in einer beherrschten und offenen Weise Probleme besprichst, dann werden sie – so Allâh will – zu vernünftigen und rücksichtsvollen Menschen heranwachsen.

Wir bitten Allâh darum, unter unsere Herzen Liebe zu schaffen!   


Quelle: islamweb.net

Kommentare
Kommentare sind Eigentum der jeweiligen Autoren und spiegeln nicht unbedingt die Meinungen dieser Website.