Suche
Alle Rubriken

Wie erreicht man Zufriedenheit mit Allâh?

 

QR Code

Anzahl der Besucher: 89
0 0
Frage:

Meine Frage ist kurz, bedarf aber einer umfangreichen Antwort: Wie verwirkliche ich Zufriedenheit mit Allâh und praktiziere den folgenden Vers: "Allâh hat Wohlgefallen an ihnen, und sie haben Wohlgefallen an Ihm." (Sûra 98:8)?

 

Ich bitte um eine helfende Antwort. Möge Allâh es euch mit dem Besten vergelten!

Antwort:

 

 

 

 

Die Frage, auch wenn sie kurz ist, hat eine große Bedeutung. So raten wir Folgendes:

 

Der erwähnte Vers bezieht sich auf die ersten Auswanderer und Helfer und diejenigen, die ihnen auf beste Weise gefolgt sind. So sagt Allâh: "Die vorausgeeilten Ersten von den Auswanderern und den Helfern und diejenigen, die ihnen auf beste Weise gefolgt sind - Allâh hat Wohlgefallen an ihnen, und sie haben Wohlgefallen an Ihm. Und Er hat für sie Gärten bereitet, durcheilt von Bächen, ewig und auf immer darin zu bleiben; das ist der großartige Erfolg." (Sûra 9:100)

 

 

Man erreicht diesen Erfolg auch mit aufrichtigem Glauben, rechtschaffenen Taten und Fürchten Allâhs: "Ihr Lohn bei ihrem Herrn sind die Gärten Edens, durcheilt von Bächen, ewig und auf immer darin zu bleiben. Allâh hat Wohlgefallen an ihnen, und sie haben Wohlgefallen an Ihm; das ist für jemanden, der seinen Herrn fürchtet." (Sûra 98:8)

 

 

So sind jene mit Allâh zufrieden und auch Allâh ist zufrieden mit ihnen. Sie haben sich bewusst gemacht, dass die Gnadenerweise von Allâh ihr ganzes Leben umfassen, wie die Gnade der Schöpfung und der Rechtleitung. Alle Gnadenerweise sind ihnen zu ihrem eigenen Vorteil dienstbar gemacht worden. Sie haben folgenden Vers verstanden: "Und Allâh hat euch aus den Leibern eurer Mütter hervorgebracht, während ihr nichts wusstet. Und Er hat euch Gehör, Augenlicht und Herzen gegeben, damit ihr dankbar sein möget." (Sûra 16:78)

 

 

Sowie: "Er hat euch die Sonne und den Mond in deren unablässigen Lauf dienstbar gemacht, und Er hat euch die Nacht und den Tag dienstbar gemacht. Und Er gewährte euch von allem, worum ihr batet. Wenn ihr die Gunsterweise Allâhs aufzählen wolltet, könntet ihr sie nicht erfassen. Gewiss, der Mensch ist wahrlich sehr oft ungerecht und sehr oft undankbar!" (Sûra 14:33-34)

 

 

Den Rang der Zufriedenheit mit Allâh erreichen nur Leute mit aufrichtiger Absicht und Entschlossenheit. Wer also diese Zufriedenheit erreichen will, der soll sich anstrengen und den Pfad der bereits erwähnten Gruppe einschlagen und sich deren Eigenschaften aneignen. Er soll den Glauben an Allâh verwirklichen und sich vor allem vorsehen, was diesen Glauben verunreinigt, wie Beigesellung Allâhs in Form von Taten oder im Herzen sowie alle anderen Krankheiten des Herzens und alle Sünden und Übertretungen.

 

Man soll auf die Pflichten achten, die Allâh uns vorgeschrieben hat, und sich Ihm mit freiwilligen Handlungen nähern. Mit der Bestimmung Allâhs sollte man immer zufrieden sein, und man sollte sich die gewaltigen Gnadenerweise bewusst machen, in denen man lebt und die das ganze Leben umfassen, sowie die größte Gnade, dass Allâh einen zu dieser großartigen Religion geleitet hat.

 

So sagt Allâh: "Wenn ihr aber dankbar seid, so ist Er zufrieden mit euch." (Sûra 39:7)

 

Und Allâh weiß es am besten.